ALISCHWA 2.0 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Erlacher Höhe Calw-Nagold, des Oberlinhauses Freudenstadt e.V., der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim sowie der Jobcenter der Landkreise Calw und Freudenstadt.

Vorteile

  • 9-wöchiges Praktikum im Ausland
  • Vorbereitung auf einen Praktikumsplatz
  • Erwerb von Sprachkenntnissen/Sprachtraining
  • Erweiterung der für das Berufsleben entscheidenden sozialen Kompetenzen:
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Flexibilität und Mobilität
    • Anpassungsfähigkeit
  • Unterstützung bei der der Entwicklung beruflicher Perspektiven nach dem Auslandsaufenthalt
  • Bessere Vermittlungschancen in Arbeit oder Ausbildung

Ablauf

Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt (ca. 6 Wochen)

  • Kennenlernen durch gemeinschaftliche Unternehmungen
  • Sprachkurs/-training
  • Landeskunde
  • berufsorientierenden Elementen,
  • Vorbereitung auf das Praktikum

Auslandsphase (9 Wochen)

  • Auslandsaufenthalt in Gruppen von bis zu 12 Teilnehmenden
  • Intensivwoche zur Eingewöhnung mit Sprachkurs und Betriebskontakten
  • Betriebspraktikum (8 Wochen) mit Sprachkurs und Begleitprogramm
  • Begleitung während der Auslandsphase

Nachbereitung und Vermittlung

  • Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Suche nach Arbeits-/Ausbildungsplatz oder weiterführender Schule